B1 gewinnt erstes Stadtoberligaspiel

                             B-Junioren starten furios in die Stadtoberliga

Stadtoberliga Zschachwitz geg. Helios B-Junioren

Im ersten Stadtoberligaspiel der Saison kamen unsere B1-Junioren zu einem souveränen 7:2-Auswärtssieg gegen Blau-Weiß Zschachwitz. Das Spiel konnte für unsere Jungs nicht besser beginnen: Bereits nach 3 Minuten traf Paul Finsterbusch zur 1:0-Führung. Die frühe Führung gab dem Spiel der Jung-Helitten leider nicht die erwartete Sicherheit. Ein grober Abwehrschnitzer ermöglichte den Gastgebern bereits wenige Minuten später den Ausgleichstreffer. In der Folge blieben die Gäste zwar spielbestimmend, brachten aber durch eine Vielzahl von Fehlabspielen die Zschachwitzer immer wieder ins Spiel. Auch das 2:1 durch Leon Kühn steckte der Gastgeber gut weg und versuchte immer wieder mit hohen Bällen in die Nähe des Strafraumes zu kommen. Mit einem Sonntagsschuss in den Torwinkel nach knapp einer halben Stunde glichen die Zschachwitzer erneut aus und hätten mit einem Fernschuss, der zum Glück nur an die Lattenunterkante knallte, den Spielverlauf auf den Kopf gestellt. Den Schlusspunkt einer unterhaltsamen ersten Hälfte setzte erneut Paul Finsterbusch mit dem 3:2-Halbzeitstand.

In der zweiten Hälfte fanden unsere Jungs wieder zu alter Stärke. Der Ball lief nun besser, der Gegner wurde frühzeitig attackiert und zu Fehlern im Spielaufbau gezwungen. So rollte ein Angriff nach dem anderen auf das Tor der Zschachwitzer. Leon Kühn brachte Helios bereits 5 Minuten nach Wiederanpfiff mit dem 4:2 auf die Siegerstraße. Vom Gastgeber war offensiv kaum noch etwas zu sehen. Nach sehenswerten Kopfballtreffern von Daniel Süß und Maximilian Stelling setzte erneut Daniel Süß den Schlusspunkt zum 7:2-Endstand. Auch in der Höhe ein verdienter Sieg, der bei besserer Chancenverwertung hätte noch höher ausfallen können.