B – Junioren im Pokalhalbfinale

Einlaufen zum Viertelfinale
Einlaufen zum Viertelfinale

B-Junioren gelingt erneut Pokal-Sensation !

Unsere B-Junioren schaffen nach einer unglaublichen Energieleistung eine Woche nach der 1.Männermannschaft ebenfalls den Sprung ins Pokalhalbfinale. Aufgrund der Platzverhältnisse fand das Spiel auf dem Kunstrasenplatz beim höherklassigen Pokalgegner SpG Turbine/Rotation statt. Diese nahmen das unerwartete Heimrecht dankend an und machten auf eigenem, aufgrund der Witterungsverhältnisse schwierig zu bespielendem Platz, mächtig Druck. In der 8.Spielminute rettete Pascal Tussnat in höchster Not auf der Linie. Für unsere Jungs, die nun immer besser ins Spiel fanden, der Weckruf. Das Spielgeschehen verlagerte sich mehr und mehr in die Hälfte von Turbine. Vor allem der quirlige Erik Schremmer war nicht zu stoppen und erspielte sich einige gute Torgelegenheiten. Turbine verlegte sich aufs Kontern und blieb bei ihren schnellen Vorstößen gefährlich. In der 28.Spielminute das hochverdiente 1:0 für unsere Jungs durch Paul Finsterbusch, nach schöner Vorarbeit von Maximilian Stelling. Leider hielt die Führung nicht lange, noch vor der Pause kam Stadtoberligist Turbine zum Ausgleich. Paul Finsterbusch verpasste kurz vor dem Pausenpfiff freistehend das 2:1.

Die Spannung sollte in der zweiten Halbzeit weiter steigen. In der 58.Minute brachte erneut Paul Finsterbusch nach Vorarbeit von Leon Kühn den SV Helios auf die Siegerstraße. Angesichts des 1:2-Rückstandes verstärkte Turbine weiter seine Offensivbemühungen und kam folgerichtig in der 71.Minute nach einer Standardsituation zum 2:2-Ausgleich. Die letzten 10 Minuten gehörten unseren Gästen, die nun mit Nachdruck auf die Entscheidung drängten. Helios wackelte, hielt aber Dank mehrerer Glanzparaden von unserem Torwart Marvin Bartsch das Unentschieden fest.

Nichts für schwache Nerven war die Verlängerung: Turbine kam in der ersten Hälfte durch einen abgefälschten Fernschuss zum glücklichen 3:2 und sah bis wenige Minuten vor Schluss wie der nächste Halbfinalist aus. Ersten Wadenkrämpfen zum Trotz: Unsere Jungs gaben nie auf und kamen 5 Minuten vor Abpfiff durch einen von Aaron Reichel direkt verwandelten Freistoß zum umjubelten 3:3-Ausgleich !

Im anschließenden Elfmeterschießen behielten Kai-Uwe Oehmichen, Maximilian Stelling, Aaron Reichel und Niklas Klein die Nerven. Nach zwei Fehlschüssen von Turbine ziehen unsere B-Junioren nach einer starken kämpferischen und spielerischen Leistung verdient ins Halbfinale ein.

Der Wahnsinn geht weiter !!!

IMG_6506IMG_6516

IMG_6523