Halbjahresbilanz der C1-Junioren

Halbjahres-Rückblick C1-Junioren

Bereits in ihrer 1.Großfeldsaison 2014/15 zeigten die C-Junioren, dass sie spielerisch den Sprung vom Kleinfeldfußball auf Großfeld nach kurzer Anlaufphase sehr gut gemeistert hatten. Trotz dünner Spielerdecke – meist standen zu den Punktspielen nur 12 oder 13 Spieler zur Verfügung – wurde es eine erfolgreiche Saison. Am Ende reichte es durch eine starke Rückrunde noch zu einem guten 3.Platz, nur 2 Zähler hinter dem Staffelsieger Dresdner SSV.
Zur neuen Saison 2015/16 konnten mit Marvin Bartsch, Julius Bruch, Leo Schulze und Kai-Uwe Oehmichen gleich vier neue Spieler verpflichtet werden. Mit dieser quantitativen und qualitativen Aufwertung des Kaders ergaben sich neue taktische Möglichkeiten. Auch aufgrund der guten Erfahrungen aus der Vorsaison, heißt das Ziel Meister in der Stadtliga B zu werden. Die Jungs zeigten von Anfang an, dass sie gewillt waren, die Vorgaben umzusetzen. Nach Siegen gegen Blau-Weiß Zschachwitz ( 7:0 ), beim SV Eintracht Strehlen ( 4:1 ), gegen den Radeberger SV ( 7:2 ) und bei der SpG Pillnitz/Schönfeld ( 11:0 ) reichte es bereits am 4.Spieltag zur alleinigen Tabellenführung. Diese war unserer Mannschaften bis zum Ende der Hinrunde auch nicht mehr zu nehmen. Ungeschlagen und mit der maximalen Ausbeute von 27 Punkten aus 9 Spielen konnte im November die Herbstmeisterschaft gefeiert werden. Unsere Jungs präsentieren sich hierbei als die spielstärkste Mannschaft der Staffel, konditionell, technisch und vom taktischen Verständnis her auf einem sehr hohen Niveau. Mit dem Kapitän Maximilian Stelling stellt der SV Helios außerdem den besten Torschützen von allen Stadtligen.

In der 1.Pokalrunde des Dresdner Stadtpokales gelang ein ungefährdeter 2:0-Sieg gegen den FV Löbtauer Kickers. Die Erfolgsserie wurde nur unterbrochen durch eine unglückliche 2:3-Heimniederlage im Achtelfinale gegen den Stadtoberligisten SV Sachsenwerk Dresden.
Auch in der noch jungen Hallensaison zeigte die C1 hervorragende Leistungen. Mit tollem Kombinationsfußball und hohem Einsatzwillen gelang die Qualifikation zur Endrunde der Dresdner Hallenstadtmeisterschaft. Außerdem gelang der Turniersieg beim Hellerauer Hallenmasters.
Ein weiterer Höhepunkt im zurückliegenden Halbjahr war ein erlebnisreiches und sportliches Trainingslager im KIEZ „Am Filzteich“ mit besten Trainingsbedingungen, aber auch gemeinsamen Ausflügen und Aktivitäten abseits des Rasens.